Mein Warenkorb
Kontakt
Angelika von Berswordt-Wallrabe
Tel. +49 511 34842-13
Fax +49 511 34842-41
berswordt@arl-net.de

Öffentliche Finanzströme und räumliche Entwicklung

Heinrich Mäding (Hrsg.)
Öffentliche Finanzströme und räumliche Entwicklung
Vergroessern


29,00 € *
9,00 € *
bestellen
ISBN 978-3-88838-061-7
ISSN 0935-0780
Sprache Deutsch
Band-Nr. FuS 232
Seiten 342
Ausgabe 2009

Mit der Themenstellung „Öffentliche Finanzströme und räumliche Entwicklung“ greift die Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) Fragestellungen auf, deren weitreichende und dauerhafte politische Bedeutung unstrittig ist und deren tagesaktuelles Erscheinungsbild immer einmal wieder in wechselnder Gestalt in den Vordergrund des öffentlichen Interesses tritt. Räumliche Wirkungen gehen von allen finanzpolitischen Maßnahmen aus, auch von jenen, die keinen expliziten raumentwicklungspolitischen Zielbezug besitzen. Dennoch werden die räumlichen Implikationen finanzpolitischer Entscheidungen vielfach nicht in die politischen Entscheidungsverfahren mit einbezogen und räumliche Konsequenzen politischer Entscheidungen nicht ausreichend systematisch analysiert und bewertet.
In diesem Kontext bietet der vorliegende Band exemplarische Untersuchungen und regionalisierte Analysen sowie theoretische Betrachtungen zu den räumlichen Wirkungen öffentlicher Mittelaufbringung und -verwendung in einem breiten Spektrum aktueller wirtschafts- und finanzpolitischer Themengebiete. Mit der Veröffentlichung verfolgt die ARL das Ziel im Schnittfeld zwischen Raumforschung und Finanzwissenschaft den wissenschaftlichen und politischen Diskurs zu befördern und beide miteinander zu verschränken.

With the subject ‚Public Cash-Flow and Spatial Development‘, the Academy for Spatial Research and Planning (ARL) discusses a topic whose vast and permanent political significance has been undisputed. From time to time it emerges in varying shapes in the focus of public interest. All financial policy measures have spatial effects, even such which do not have an explicit focus on spatial development. Nevertheless, spatial implications of fiscal decisions are very often not included in the political decision-making process; spatial consequences of political decisions are not analyzed and evaluated in a sufficiently systematic manner.
In view of the aforesaid, the present volume provides exemplary research and regional analyses, theoretic research on spatial effects of public funding and fund utilization in a wide spectrum of current economic and fiscal topics. With this publication, ARL intends to  promote and to interlink the scientific and political discussion at the interface between spatial research and financial studies.

*Alle unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei.