Mein Warenkorb
Kontakt
Angelika von Berswordt-Wallrabe
Tel. +49 511 34842-13
Fax +49 511 34842-41
berswordt@arl-net.de

Kleinstadtforschung in Deutschland: Stand, Perspektiven und Empfehlungen

Lars Porsche, Annett Steinführer, Martin Sondermann (Hrsg.)
Kleinstadtforschung in Deutschland: Stand, Perspektiven und Empfehlungen
Vergroessern


8,90 € *
bestellen
ISBN 978-3-88838-426-4
ISSN 2193-1542
Sprache Deutsch
Band-Nr. Arbeitsberichte der ARL 28
Seiten 72
Ausgabe 2019

Kleinstädte spielen in der sozial- und planungswissenschaftlichen Raumforschung in Deutschland nur eine untergeordnete Rolle. Auch in politischen und medialen Auseinandersetzungen werden sie in ihren Strukturen, Bedeutungen und Funktionen weder hinreichend wahrgenommen noch differenziert betrachtet. In diesem Arbeitsbericht werden nach einer Diskussion verschiedener Definitionen und Abgrenzungen der Kleinstadt wesentliche Stränge der bisherigen Forschung aufbereitet und darauf aufbauend Wissenslücken sowie Forschungsbedarfe identifiziert. Dies erfolgt für neun Themenfelder: Urbanität und Ruralität, demographische Strukturen und Entwicklungen, Sozialstruktur und soziale Beziehungen, Wohnen und sozialräumliche Differenzierung, wirtschaftliche Entwicklung und Innovationen, Mobilität, Digitale Transformation, Stadtplanung und Governance sowie Zentralität. Daran anschließend stehen Fragen der Methodik sowie Defizite in den Datenbeständen im Mittelpunkt. Abschließend werden Empfehlungen für Forschung, Lehre, amtliche Statistik und Wissenschaftspolitik formuliert.

Small town research in Germany – status quo, perspectives and recommendations

Small towns play only a subordinate role in social, planning and spatial research in Germany. Their structures, meanings and functions are not sufficiently perceived or differentiated in scientific, political or media debates. Following a discussion of definitions and delimitations of small towns, this working report presents the main strands of previous research. It identifies perception and research gaps as well as research needs in nine thematic areas: urbanity and rurality, demographic structures and developments, social structure and social relations, housing and socio-spatial differentiation, economic development and innovation dynamics, mobility, digital transformation, urban planning and governance, and centrality. Subsequently, the focus is on questions of methodology and deficits in the data sets and sources. Finally, the report presents recommendations for research, university teaching, official statistics and research funding in the field of small town research.

There is a shortened English version of this Working Report: Academy for Spatial Research and Planning (ARL) (Ed.) (2019): Small town research in Germany – status quo and recommendations. Hanover. = Position Paper of the ARL 114. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0156-01149.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Keine Bearbeitungen 3.0 Deutschland Lizenz.

*Alle unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei.