Mein Warenkorb
Kontakt
Angelika von Berswordt-Wallrabe
Tel. +49 511 34842-13
Fax +49 511 34842-41
berswordt@arl-net.de

Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning (RuR)

Cover RuR„Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“ ist eine Plattform für raumwissenschaftlich relevante Themen und Debatten. Die interdisziplinär ausgerichtete Zeitschrift behandelt und diskutiert Fragen der Raumentwicklung und räumlichen Planung. Im Fokus stehen Themen wie Stadt- und Raumplanung, demographischer und stadträumlicher Wandel, Landschaftsentwicklung, Umweltplanung, Nachhaltige Entwicklung, Anpassung an den Klimawandel, Mobilität, ökonomische Geographie, Regional Governance und Planungstheorien.

„Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“ ist in vier unterschiedliche Rubriken gegliedert: Beiträge/Articles steuern neue Erkenntnisse zur nationalen und internationalen Fachdiskussion aus empirischer oder theoretisch-konzeptioneller Perspektive bei. Berichte aus der Praxis/Practice Reports sind wissenschaftliche Auseinandersetzungen mit praxisrelevanten Fragestellungen der räumlichen Planung und Raumentwicklung. Die Rubrik Zur Diskussion/Statement ist eine Plattform für akzentuierte Äußerungen, Kommentare und Essays zu aktuellen raumwissenschaftlichen sowie planungspolitischen Themen und will kontroverse Diskussionen auslösen. Darüber hinaus werden Rezensionen/Book Reviews aktueller Neuerscheinungen publiziert.

„Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning“ wendet sich an die raumbezogene Wissenschaft im In- und Ausland sowie an Politik, Planungspraxis und die interessierte Öffentlichkeit. Sie ermöglicht integrative Forschung im Sinne der Transdisziplinarität im nationalen wie internationalen Kontext. Willkommen sind Manuskripte aus allen raumbezogenen Disziplinen in deutscher und englischer Sprache. Die Zeitschrift schlägt eine Brücke zwischen der nationalen und der internationalen Debatte. Alle eingereichten Manuskripte werden nach einem Screening durch die Schriftleitung in der Regel von zwei Expertinnen und Experten nach dem international anerkannten „doppelt blinden“ Gutachterverfahren (double-blind peer review) begutachtet.

Alle wichtigen Informationen für Autorinnen und Autoren  sowie die Bezugsmöglichkeit der Print-Ausgabe finden Sie hier

Manuskripte reichen Sie bitte über folgende Seite ein: https://www.editorialmanager.com/rara

Weitere Informationen: Prof. Dr. Andreas Klee

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  1. Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning – 2019, 77 (1)

    Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning – 2019, 77 (1)

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
*Alle unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei.