Mein Warenkorb
Kontakt
Angelika von Berswordt-Wallrabe
Tel. +49 511 34842-13
Fax +49 511 34842-41
berswordt@arl-net.de

Schneller, öfter, weiter? Perspektiven der Raumentwicklung in der Mobilitätsgesellschaft. 13. Junges Forum der ARL 13. bis 15. Oktober 2010 in Mannheim

Hans-Peter Hege, Yvonne Knapstein, Rüdiger Meng, Kerstin Ruppenthal, Ansgar Schmitz-Veltin, Philipp Zakrzewski (Hrsg.)
Schneller, öfter, weiter? Perspektiven der Raumentwicklung in der Mobilitätsgesellschaft. 13. Junges Forum der ARL 13. bis 15. Oktober 2010 in Mannheim
Vergroessern


26,90 € *
bestellen
ISBN 978-3-88838-372-4
Sprache Deutsch
Band-Nr. Arbeitsberichte der ARL 1
Seiten 233
Ausgabe 2011

Räumliche Mobilität in ihren vielfältigen Formen und Dimensionen ist ein zentraler Aspekt des modernen Lebens und eine Grundvoraussetzung für arbeitsteilig organisierte Gesellschaften. Tagtäglich wechseln Menschen und Güter ihre Position und verursachen damit Verkehr. Wachsende Mobilität und die Entwicklung neuer Mobilitätsformen führen in langfristiger Perspektive aber auch zu gesellschaftlichen und raumstrukturellen Veränderungen. Zur räumlichen Mobilität gehören Wanderungen ebenso wie alltägliche Bewegungen zwischen Wohn- und Arbeitsorten sowie Freizeit- und Einkaufsverkehr. Darüber hinaus spielen neue Formen der Waren- und Güterlogistik infolge globaler ökonomischer Veränderungen oder technologischer Innovationen eine wichtige Rolle. Sie führen ihrerseits zu gesellschaftlichen Veränderungen und zur Entstehung neuer Raummuster.

Creative Commons Lizenzvertrag
Der Gesamtband sowie sämtliche Einzelbeiträge dieser Veröffentlichung stehen unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.

Inhalt

Hier finden Sie die Einzelbeiträge der Veröffentlichung zum Download im PDF-Format.

Vorwort

Hans-Peter Hege, Rüdiger Meng, Ansgar Schmitz-Veltin 
PDF-Download Schneller, öfter, weiter? Perspektiven der Raumentwicklung in der Mobilitätsgesellschaft – Einführung  

Hermann Knoflacher
PDF-Download Schneller – öfter – weiter – immer dümmer 

Jutta Deffner 
PDF-Download Schneller, öfter, weiter: Herausforderungen für eine mobile Gesellschaft von morgen 

Teil 1: Wirtschaft und Mobilität. Im Wechselspiel zwischen Gesellschaft und Raum

Rüdiger Meng, Kerstin Ruppenthal 
PDF-Download Wirtschaft und Mobilität – im Wechselspiel mit Gesellschaft und Raum. Einführung

Nils Leber
PDF-Download Im Raum der Ströme – Raum- und Mobilitätsent- wicklung zwischen Ver- und Enträumlichung 

Anna Growe 
PDF-Download Die Gatewayfunktion – Von Verkehrsinfrastruktur zu Knoten im Netz?

Christoph Scheck, Sebastian Wilske 
PDF-Download Infrastrukturentwicklung im europäischen Korridor Rotterdam-Genua: das INTERREG-IVB-Projekt „CODE 24“ 

Teil 2: Wohnmobilität. Standortpräferenzen und Mobilitätsbereitschaft im Wandel

Ansgar Schmitz-Veltin, Philipp Zakrzewski 
PDF-Download Wohnstandortmobilität im gesellschaftlichen und demographischen Wandel – Einführung 

André Bruns, Wilko Manz 
PDF-Download Standortwahl „bewusster Stadtbewohner“ – Die Bedeutung von Mobilitätsaspekten bei der Standortwahl von Haushalten in Mittelstädten am Beispiel Aalens 

Wioletta Frys, Birte Nienaber 
PDF-Download Die Situation der Wohnmigranten im ländlichen Saarland 

Rebekka Oostendorp 
PDF-Download  Wohnstandortwahl von Doppelverdienerhaushalten – Möglichkeiten in einer polyzentrischen Stadtregion 

Maren Regener 
PDF-Download  Auswirkungen der Wohnstandort(im)mobilität auf die sozialräumliche Entwicklung und Differenzierung Hamburgs – Ausgangsbedingungen, Problemfelder und Lösungsansätze

Teil 3: Alltagsmobilität. Neue Handlungsräume für Arbeiten, Einkaufen, Freizeit …?

Simone Planinsek, Ruth Reuter 
PDF-Download  Alltagsmobilität – neue Handlungsräume für Arbeiten, Einkaufen, Freizeit …? Einführung 

Hermine Mitter 
PDF-Download  Mobilitätsverhalten der Wohnbevölkerung in Abhängigkeit von der Zentralität des Ortes 

Patrick Küpper 
PDF-Download  Auf dem Weg zu einem Grundangebot von Mobilität in ländlichen Räumen – Probleme, Ursachen und Handlungsoptionen 

Katja Stock 
PDF-Download  Vom Planungsleitbild „Durchmischte Stadt“ zu den Auswirkungen auf Alltagsmobilität am Beispiel der Hamburger Elbinseln 

Teil 4: Energie, Klima, Raum. Wie lässt sich Mobilität sinnvoll steuern?

Yvonne Knapstein, Maren Schmidt 
PDF-Download  Energie, Klima, Raum. Wie lässt sich Mobilität sinnvoll steuern? Einführung 

Michael König 
PDF-Download  Post-Oil-Cities – Postfossile Mobilität und Energie versorgung. Klimaneutrale Städte und Regionen – Rolle der Planung 

Hans-Martin Neumann 
PDF-Download  Regionale Mobilität – erneuerbar und klimafreundlich 

Sabine Michels 
PDF-Download  Energieeffiziente Mobilität durch Aktivierung menschlicher Ressourcen am Beispiel der Stadt Schwäbisch Gmünd

*Alle unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei.