Mein Warenkorb
Kontakt
Angelika von Berswordt-Wallrabe
Tel. +49 511 34842-13
Fax +49 511 34842-41
berswordt@arl-net.de

Tätigkeitsbericht der ARL 2015/2016

Tätigkeitsbericht der ARL 2015/2016
Vergroessern


29,90 € *
bestellen
ISBN 978-3-88838-553-7
Sprache Deutsch
Band-Nr. TB 2015/2016
Seiten 95
Ausgabe 2018

Dieser Tätigkeitsbericht stellt die Aktivitäten der ARL in den Jahren 2015/2016 dar. Zu Beginn des Zeitraums, im Januar 2015, fand die Begehung im Rahmen der turnusmäßigen Evaluierung der ARL durch den Senat der Leibniz-Gemeinschaft statt. Durch die Vorbereitung auf dieses besondere Ereignis mussten in den Monaten zuvor (auch mit Auswirkungen auf diesen Berichtszeitraum) manche Aktivitäten in der ARL etwas in den Hintergrund treten. Zugleich wurden aber strategische Grundsatzthemen intensiver bearbeitet, was sich durchaus auch in diesem Berichtszeitraum bemerkbar gemacht hat.

Zunächst ist als erfreuliches Ergebnis der Evaluierung festzuhalten, dass die ARL als Einrichtung von überregionaler Bedeutung und im gesamtstaatlichen wissenschaftspolitischem Interesse weiterhin und ohne besondere Auflagen oder Berichtspflichten im Rahmen der gemeinschaftlichen Forschungsförderung von Bund und Ländern finanziert wird. Bei der Evaluierung der ARL wurde ihr spezifischer Charakter als eine Einrichtung, deren Forschungs- und Beratungstätigkeit im Wesentlichen durch ein transdisziplinäres Netzwerk von Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis geleistet wird, herausgestellt und gewürdigt. Dieses schon immer gegebene konstitutive Merkmal der ARL haben wir versucht, noch klarer herauszustellen, was sich auch in den Formulierungen dieses Tätigkeitsberichtes wiederfindet (vgl. insbesondere Kapitel 2.4 und 4.1).

Die Gliederung des Tätigkeitsberichts 2015/2016 hat sich gegenüber dem vorherigen für die Jahre 2013/2014 an einigen Stellen deutlich verändert. Das betrifft insbesondere die Forschungsfelder (Kapitel 3). In diesem Tätigkeitsbericht wurden erstmals die gemäß Forschungsprogramm 2015/2016 neu fokussierten und bezeichneten drei Forschungsfelder (früher: vier) zugrunde gelegt. Andere Teile der Gliederung des Tätigkeitsberichts wurden demgegenüber eher behutsam weiterentwickelt.

Der – auch durch die Evaluierung noch einmal bestätigte – Erfolg des spezifischen Ansatzes der ARL darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass der stetige Wandel des Umfelds, veränderte Rahmenbedingungen und Herausforderungen, aber auch unsere eigenen weiterentwickelten Ansprüche wichtige und große strategische Aufgaben mit sich bringen (z. B. weitere Internationalisierung, passgenaue Nachwuchsförderung, Nachweis der Wirksamkeit der Beratungs- und Transfertätigkeiten usw.). Das wird an verschiedenen Stellen in diesem Tätigkeitsbericht, insbesondere aber beim Blick nach vorn (Kapitel 9), deutlich.

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, uns bei den zahlreichen hochengagierten Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis zu bedanken, ohne die die produktive und erfolgreiche Arbeit unserer Gremien nicht möglich wäre. Zugleich danken wir auch dem Kuratorium, dem Wissenschaftlichen Beirat und dem Nutzerbeirat, die unsere Arbeit durch vielfältige Anregungen und Hinweise unterstützen und fördern. Und nicht zuletzt danken wir den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Geschäftsstelle der Akademie, die durch ihr Engagement die erfolgreiche Arbeit des doch recht komplexen Netzwerkes der Akademie möglich machen.

Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, Präsident der ARL
Prof. Dr. Rainer Danielzyk, Generalsekretär der ARL

*Alle unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei.