Mein Warenkorb
Kontakt
Angelika von Berswordt-Wallrabe
Tel. +49 511 34842-13
Fax +49 511 34842-41
berswordt@arl-net.de

Tätigkeitsbericht der ARL 2013/2014

Tätigkeitsbericht der ARL 2013/2014
Vergroessern


11,90 € *
bestellen
ISBN 978-3-88838-546-9
ISSN 1612-3883
Sprache Deutsch
Seiten 105
Ausgabe 2016

Der vorliegende Tätigkeitsbericht stellt die Aktivitäten der ARL in den Jahren 2013/2014 dar.

Diese Zeit, insbesondere das zweite Jahr, war von der Vorbereitung auf die Evaluierung bestimmt. So musste im Sommer 2014 zur Vorbereitung der Begehung durch eine Bewertungsgruppe der Leibniz-Gemeinschaft im Januar 2015 ein umfangreicher Bericht vorgelegt werden. Das konnte nicht ohne Auswirkungen auf andere Aktivitäten der Akademie bleiben. Zur Evaluierung selbst, ihren Ergebnissen und den daraus zu ziehenden Schlussfolgerungen kann ausführlicher erst im nächsten Tätigkeitsbericht etwas dargestellt werden, ein kleiner Ausblick wird im Nachwort zu diesem Bericht (Blick nach vorn) erfolgen.

In strategischer Hinsicht wurde die bereits vor einigen Jahren – spätestens nach der vorigen Evaluierung im Jahr 2007 – begonnene Erneuerung und Fokussierung der Akademie fortgesetzt. So wurde etwa 2013 eine Internationalisierungsstrategie erarbeitet, um die in dieser Hinsicht trotz vielfältiger Ansätze (wie Europäische Arbeitskreise, internationale Drittmittelprojekte, Partnerschaft mit ausländischen Organisationen etc.) immer noch vorhandenen Optimierungsmöglichkeiten darzulegen und mit Prioritäten zu versehen.

Weiterhin wurde aber auch das Engagement in der Leibniz-Gemeinschaft, so etwa in den verschiedenen Forschungsverbünden und im Rahmen eines vom Bundesforschungsministerium (BMBF) an die Leibniz-Gemeinschaft, die Fraunhofer Gesellschaft und die Helmholtz-Gemeinschaft vergebenen Drittmittelprojekts (Leitfaden Nachhaltigkeitsmanagement), intensiviert. Nicht nur, aber auch im Hinblick auf die Evaluierung wurden mehrere Studien zur Wahrnehmung der ARL in der Fachwelt und zur Abschätzung ihres „Impacts“ durchgeführt. Verbessert wurde zudem die Transparenz von Entscheidungen etwa über die Einrichtung neuer Arbeitskreise und Arbeitsgruppen sowie die Auswahl relevanter Themen für das Forschungsprogramm. Gerade hierfür wurden im Frühjahr 2014 mehrere Workshops mit inhaltlicher Fokussierung auf (neue) Forschungsfelder unter ausdrücklicher Beteiligung hervorragender externer Fachleute durchgeführt. Über diese vielfältigen strategischen Aktivitäten, zu denen darüber hinaus vor allem auch die Intensivierung der Nachwuchsförderung gehört, wird ausführlicher an anderen Stellen berichtet.

In diesem Tätigkeitsbericht geht es vor allem darum, die Arbeit der ARL in ihren Forschungsfeldern, die ja vor allem im produktorientierten Zusammenwirken ehrenamtlich engagierter, exzellenter Fachleute aus der Wissenschaft und Praxis besteht, anschaulich vorzustellen. Aus dem breiten Spektrum der ARL-Aktivitäten werden dabei einige besonders bemerkenswerte herausgehoben. In diesem Sinne gliedert sich dieser Bericht vor allem nach den Forschungsfeldern, wie sie in dem für das in den Jahren 2013/2014 gültige Arbeitsprogramm definiert worden waren (Zur Modifikation für die Zukunft siehe Kap. 1.2 und das Nachwort).

*Alle unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei.